Linie Oben

Bergwanderung von Scharnitz zum Karwendelhaus

Linie unten

Das Karwendeltal liegt von Mittenwald aus gesehen auf der Rückseite der Karwendelwand. Ein einsames, ruhiges Tal ohne Autoverkehr (nur für Anlieger) mit herrlichem Blick auf die Bergkette von der Brunnsteinspitze bis zur Birkkarspitze. Für den Weg bis zum Karwendelhaus muss man mit etwa 4 - 4 1/2 Stunden rechnen (ca. 18 km) ebenso für den Rückweg.

Wegebeschreibung: Ausgangspunkt ist der Wanderparkplatz in Scharnitz (6,00€ Gebühr)

Von dort führt der Forstweg zunächst eine 1/2 Stunde steil aufwärts durch den Wald und danach leicht steigend bis zum Talabschluss immer am Karwendelbach entlang. Nach etwa 1 3/4 Stunden ab Parkplatz ist die Larchetalm (Einkehr) erreicht und in einer weiteren 1/4 Stunde eine einsame Bank am Wegesrand. Hier weiß man, dass man die Hälfte des Weges geschafft hat. Nach einer weiteren knappen Stunde erreicht man den Talabschluss. Von hier aus geht es in Serpentinen noch mal 1 Stunde lang mühevoll 400 Höhenmeter aufwärts zum Karwendelhaus.
  

Und dann die ganze lange Strecke wieder zurück nach Scharnitz, hoffentlich ohne schlapp zu machen. Auf den Bus warten, wäre nicht sehr sinnvoll. Alternative: Im Karwendelhaus übernachten und den Weg dann fortsetzen Richtung Falkenhütte und Eng-Alm/Großer Ahornboden.

Fotos vom Sommer 2005 und 2006, falls Sie sich über die unterschiedliche Schneelage wundern.

 

Noch ein Wort zu den Parkgebühren. In den 90-Jahren konnte man auf dem Karwendelparkplatz in Scharnitz  noch kostenlos parken,  2007 zahlte ich 3€, nun in 2011 kostet es schon 6€.  Bei dieser Abzocke überlegt man sich schon, ob man sich besser auf bayrischer Seite Wanderziele sucht.

 

Karte mit Wegmarken: OpenStreetMap

 

Larchet-Alm
Larchet Alm (1173m)

Seit Sommer 2011 nicht mehr geöffnet 

Die Spritz
Die Spritz

Karwendeltal-Talabschluss
In der Ferne erkennt der Wanderer oben am Berg das Karwendelhaus am Hochalmsattel. "Nur" noch 1 1/2 Stunden bis zum Ziel.

 

Karwendeltal
Blick ins Tal  von der Terrasse des Karwendelhauses

Karwendelhaus
Karwendelhaus 1790m Externer Link


Im Gastraum
Im Gastraum

Blick Richtung Osten zu Falkenhütte.
Blick Richtung Osten zur Falkenhütte von dem Hochalmsattel in der Nähe des Karwendelhauses. In dieser Richtung kann man den Weg zum Großen Ahornboden fortsetzen.

 

Hinten rechts die Laliderer Wand.

Blick auf die Laliderer Wand Richtung Osten
Die Laliderer Nordwand (2583 m)


Anger Alm
Die Anger Alm (keine Einkehr) kurz vor dem Talabschluss. Blick Richtung Westen auf dem Rückweg (2006).

Karwendeltal
Karwendeltal, Blick Richtung Westen auf dem Rückweg (2005). Herrliches Wetter, 3 Stunden später war das Gewitter da. Hoffentlich die passende Kleidung im Rucksack!


Seitenanfang

Valid XHTML 1.0 Transitional

CSS ist valide!









.