Erlaubt ist,
was gefällt.
(Johann Wolfgang von Goethe)